CR-Organisation

Ein Team, das die Richtung vorgibt, Ziele entwickelt und Ma?nahmen umsetzt, ist für den nachhaltigen Erfolg eines Unternehmens unabdingbar. Bei der Otto Group ist Nachhaltigkeit Chefsache.

?

Unternehmerische Verantwortung (Corporate Responsibility, CR) hat bei uns eine hohe Priorit?t und wurde deshalb zur Chefsache erkl?rt: Unter Leitung des Vorstandsvorsitzenden bildet ein spezielles Gremium – das CR-Board – das wichtigste Entscheidungsorgan.

Dieses Gremium gibt die strategische CR-Ausrichtung der Otto Group vor, harmonisiert diese mit der Gesch?ftsstrategie und sorgt dafür, dass die definierten Ziele in den einzelnen Unternehmensbereichen schnell und effektiv umgesetzt werden.

Die Gesch?ftsführer der einzelnen Konzernunternehmen wie etwa OTTO, Hermes, Bonprix oder Sportscheck sind für die Umsetzung der Nachhaltigkeitsziele und -aktivit?ten in ihrem jeweiligen Unternehmen verantwortlich. Unterstützt werden sie von CR-Koordinatoren, die alle Aktivit?ten in ihrem Unternehmen abstimmen, die relevanten Kennzahlen zusammentragen und in st?ndigem Austausch mit dem Konzernbereich ?Corporate Responsibility“ stehen.

Dieser Bereich berichtet direkt an den Vorstandsvorsitzenden und hat eine zentrale Funktion für die gesamte Otto Group: Hier laufen die F?den aller konzernweiten Aktivit?ten zusammen. Der Bereich stellt die Messinstrumente zur Planung und Steuerung bereit, erarbeitet Empfehlungen für das CR-Board und ber?t die einzelnen Konzernunternehmen bei der Umsetzung der Nachhaltigkeitsstrategie.

Teilen

Dokumente

Nachhaltigkeitsberichte, Studien und Verhaltenskodizes

Teilen

必威客户端